Theater Chaosium

man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können

Veranstaltungen

11. Juli 2013 nach Theater Chaosium | 1 Kommentar

Für mehr Informationen bitte die jeweilige Veranstaltung wählen.

3. Dezember 2016
nach Theater Chaosium
Keine Kommentare

Das Glückkeksprinzip

In der Glückskeksfabrik von Frau Siebenstein läuft so einiges schief: Die Mitarbeiter unmotiviert, Palettenweise kommen die Kekse zurück und die Gewinne fallen in den Keller. Dringend muss frischer Wind in die Fabrik und mit Hilfe eines Qualikeksmanagers wird das betriebliche Glück wieder in Schwung gebracht. Glückscoaching, neue Sprüche und vieles mehr steht nun auf der Agenda und haucht den Keksen wieder wahres Glück ein …

Mit diesem Stück schaut das Chaosium Dienstagsprojekt augenzwinkernd auf Trends rund um das Glück und Arbeit.
glueckskeks
in der Jordanstr. 5 – Probenraum Theater Chaosium

Premiere:

SA 03. DEZ 2016 – 17 Uhr
außerdem:
SO 04. DEZ 2016 &
DI 06. DEZ 2016 – je 17 UHR

Erste Probenfotos von Lila

11. Oktober 2016 nach Theater Chaosium | Keine Kommentare

Diese Galerie enthält 16 Bilder

theater-chaosium_lila_dirk-radunz_kl

6. Oktober 2016
nach Theater Chaosium
Keine Kommentare

Lila (frei nach Goethe)

Aus Liebeskummer wahnsinnig geworden, versteckt sich die junge Lila im Garten und hält alle Menschen für Geister und Fabelwesen.

Ihre Familie und Freunde beschließen, am Rad des Schicksals zu drehen indem sie in ihre Welt eintauchen und die Feen, Zauberer und Monster aus Lilas Fantasiewelt spielen.

Mit Hilfe der Feen soll Lila ihren Geliebten aus den Händen eines Ogers befreien, um dann mit ihm wieder in die Realität und gemeinsames Glück zurückzukehren.

Als Vorlage für die Produktion dient das Singspiel „Lila“ von Johann Wolfgang von Goethe.

Premiere: So. 16. OKT 2016 – 17:30 Uhr
Aufführungen: Di. 18. OKT | Do. 20. OKT | Sa. 22. OKT je 20 Uhr
Kulturhaus Dock 4 – Halle
Eintritt: 12 EUR | 7 EUR | Sonderermäßigungen an der Abendkasse
Kartenvorbestellungen: 0561 / 220 723 53

14. Dezember 2015
nach Theater Chaosium
Keine Kommentare

Theater Chaosium: Welt am Draht

Eine Forschergruppe entwickelt eine Welt-Simulation, bevölkert von Identitätseinheiten mit eigenem Bewusstsein, eine elektronische Parallelwelt. Nachdem der Leiter unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist, übernimmt Dr. Hall die Chefprogrammierung. Nach und nach gerät er in einen Sog von Merkwürdigkeiten, die ihn an der eigenen Realität zweifeln lassen.
Welt am Draht
Das Theater Chaosium widmet sich diesem älteren Science-Fiction-Roman von Daniel F. Galouye und transferiert ihn in einer eigenen Version auf die Bühne.

Premiere:
So. 20. Dezember 2015 – 20 Uhr

Aufführungen:
Di. 22. Dezember 2015 – 20 Uhr,
Di. 29. Dezember 2015 – 20 Uhr,
Mi. 06. Januar 2016 – 20 Uhr,
Do. 07. Januar 2016 – 20 Uhr,
Sa. 09. Januar 2016 – 20 Uhr

Kulturhaus Dock 4 – Halle

Eintritt: 12 EUR | 8 EUR ermäßigt

Kartenvorbestellung: 0561 220 72-353

3. November 2015
nach Theater Chaosium
Keine Kommentare

Chaosium Dienstagsprojekt: Dort und Da

eine Theater – Film Collage

wie ist das, mal sich selbst zu begegnen, wenn man der inneren Stimme Gestalt und Raum gibt und sie dem wirklichen Ich gegenüber stellt?

Diese Ausgangsfrage führte zu dieser Szenencollage aus unterschiedlichen Begegnungen zwischen Film und Theater, mal zeitlich versetzt parallel, mal in der direkten Begegnung zwischen Ich und Ich.

Karte dort und daPremiere:
Fr. 20.11.2015 – 19 Uhr

Aufführungen:
So. 22.11.2015 – 17 Uhr
Di. 24.11.2015 – 19 Uhr

im Sendesaal des Offenen Kanals Kassel / Kulturbahnhof
Eintritt auf Spendenbasis