Theater Chaosium

man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können

Träume süß von sauren Gurken

| Keine Kommentare

Menschen treffen zufällig in einem Flur aufeinander. Eine Zwischenstation auf dem Weg in eine ungewisse Zukunft. Im Warten entstehen Begegnungen, wird aus Erinnerungen geschöpft.

Es entsteht ein Verweilen in Raum und Zeit – auf der Suche nach Wurzeln, Heimat und Sehnsüchten aus Kindheitstagen.

CHAOSIUM CURIOSUM ist ein Workshop-Projekt des Theater Chaosium, das mit „Träume süß von sauren Gurken“ erstmals an die Öffentlichkeit tritt.

Aktuelle Vorstellungen: Fr. 14. und Di., 18. um je 20 Uhr im Studiosaal des Offenen Kanals Kassel (KulturBahnhof)

Kommentar verfassen