Theater Chaosium

man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können

Das Leben ist eine Tankstelle

| Keine Kommentare

Menschen kommen und gehen an einer Tankstelle. Was sie an diesem Ort verbindet sind ihre Bedürfnisse: Hunger, Durst, die Toilette, Benzin, Zigaretten, Kaffee, etwas Süßes. Etwas muss befriedigt oder der Energiehaushalt gefüllt werden.

Nach und nach tauchen im neuen Stück vom Gesamtensemble des Theater Chaosium unterschiedliche Figuren auf und begegnen sich flüchtig. Es entstehen kurze Geschichten, Einblicke in menschliches Dasein, Leben und Suchen. Es sind mehr Schnappschüsse als tiefe Einblicke und doch ergibt sich aus der Collage ein Gesamtbild von Sehnsucht, Enttäuschung und Hoffnung.

Freitag, 19. Januar um 19:30 Uhr – Premiere
Weitere Vorstellungen: So., 21. Januar um 17 Uhr;
Mi., 24., Fr., 26. und Sa., 27. Januar jeweils um 19:30 Uhr

  • Eintrittspreise: 12,- € | ermäßigt 7,- €
  • Kartentelefon: 0561.787 20 67 (i.d.R. Mo.-Fr. 9-13 Uhr)
  • Kartenvorbestellung Dock 4

Kommentar verfassen